22. März 2018

Luxus trifft Naturkosmetik

Plume Wimpernserum, UndGretel Mascara

Wir wünschen uns alle lange, dichte Wimpern, meine Wimpern sind eher kurz und gerade. Mit der passenden Mascara und der Wimpernzange erreiche ich meistens das gewünschte Ergebnis. Allerdings hätte ich eben gern lange, dichte Wimpern. Was liegt näher, als mal ein Wimpernserum auszuprobieren! Ich habe die Wimpernseren von Sante und Alverde ohne sehenswerten Erfolg ausprobiert. Jetzt wollte ich gezielt mal ein Wimpernserum probieren, das relativ neu auf dem Naturkosmetikmarkt ist. Ich musste tief Luftholen, angesichts des Preises von "Plume". Dieses Lash & Brow Enhancing Serum ist ebenso teuer wie das konventionelle Produkt M2 Beauté, das ich vor Jahren einmal ausprobiert habe. Der Erfolg von M2 Beauté war nach vier Wochen da, meine Wimpern wurden tatsächlich unübersehbar länger und dichter. Aber: Nach zwei, drei Wochen Anwendung verfärbte sich die Haut über dem Wimpernkranz und das gefiel mir gar nicht. Ich habe das Produkt dann wieder abgesetzt, meine Wimpern sind wieder zu ihrer natürlichen Länge zurückgeschrumpft.

Nun habe ich also ein 100 %iges Naturprodukt gekauft. Unschädlich für die Haut, auf Rizinusbasis. Ich habe "Plume" seit gut drei Monaten für die Wimpern und auch die Augenbrauen in Benutzung. Das Produkt ist angenehm im Auftrag, einfach wie ein Lidstrich, es gibt keinerlei Verfärbungen, nichts brennt oder ist gerötet. Soweit also super. Vom Ergebnis her kann ich sagen, meine Augenwimpern sehen gepflegt aus, sind weicher, und es fallen kaum noch Wimpern aus. Länger sind sie leider nicht geworden.  Interessanterweise konnte ich aber feststellen, dass die überzupften Lücken an meinen Augenbrauen sich etwas gefüllt haben. Meine Augenbrauen wirken jetzt wieder dichter und fast lückenlos. Noch ist das Fläschchen nicht leer, deshalb werde ich weiterhin meine Augenbrauen boosten, meine Wimpern werden wohl so bleiben wie sie sind.

Plume Wimpernserum, UNDGRETEL Mascara

Für mehr Länge und Volumen hilft auch gezielt die richtige Wimperntusche. Da ich schon ein teures Wimpernserum verwende, habe ich auch gleich eine teure Mascara gekauft. Die Naturkosmetikfirma mit dem lustigen Namen "UND GRETEL" (ein Berliner Unternehmen) produziert dekorative Kosmetik im HighEnd-Preisgefüge und die Mascara spielt preislich auch mit den konventionellen Kosmetikfirmen mit. Und hat sich die Ausgabe gelohnt? Ja, hat es. Das Bürstchen von "WINT"  ist angenehm schmal und erreicht auch kleine Härchen am Wimpernkranzende. Die Mascara ist gut pigmentiert und schafft schon beim ersten Auftragen mehr Dichte und Verlängerung der Wimpern. Durch mehrmaliges Auftragen bekomme ich durchaus einen akzeptablen Augenaufschlag. Die Mascara hält den ganzen Tag, ohne zu bröseln oder zu verlaufen. Die leicht cremige, pflegende Textur mit Bienenwachs und Weizenstärke ist nicht vegan, unterstützt aber die Struktur der Wimpern und gibt Schwung. "Definieren, Verlängern und Verdichten" ist das Motto der "Darkest Black Mascara" von UND GRETEL. Die Mascara ist BDIH-zertifiziert. 

WINT Mascara UNDGRETEL, Plume Lash and Brow Enhancing Serum

Insgesamt gesehen hat sich die Ausgabe dieser beiden Luxusprodukte aus dem Naturkosmetikbereich für mich durchaus gelohnt. Ich habe Freude am Ausprobieren und ein kleiner Erfolg ist auch da. 

Habt Ihr schon mal ein Wimpernserum ausprobiert? Kauft Ihr auch gelegentlich Produkte, die es von anderen Herstellern zum kleinen Preis gäbe?

Kommentare:

  1. Interessante Produkte! Wimpernserum hatte ich schon einmal ausprobiert, war aber nicht konsequent genug. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wimpernserum wirkt halt nicht immer. Leider. Dir einen schönen Abend und

      liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Im Sinne von DSGVO weise ich darauf hin, dass eure Daten automatisch erfasst und gespeichert werden, wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst. Bitte kommentiert nur, wenn ihr damit einverstanden seid.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Weitere Informationen findet ihr auf meiner Datenschutzerklärung.