7. Dezember 2017

Aufgefrischt und aufgehübscht

Colour Correcting Powder Dr. Hauschka

Mein neues Lieblingsbeautyprodukt ist der Colour Correcting Powder von Dr. Hauschka. Ich trage ihn über meiner Foundation auf oder auch mal so, wenn es schnell gehen soll. Aber meistens doch über der Foundation als Finish. Der Colour Correcting Powder ist nicht deckend, sondern dezent farbausgleichend. Die Idee, einen farbkorrigierenden Puder anzubieten ist nicht neu. Es gibt bei konventionellen Kosmetikfirmen schon viele Jahre solche Puder. Es ist bekannt, dass Rötungen am besten mit grünem Puder abgedeckt werden und Augenringe mit gelbem Puder. 



Colour Correcting Powder Dr. Hauschka

Dr. Hauschka hat kürzlich einen farbkorrigierenden Puder kreiert, der mit vier Farben alle Schattierungen abdeckt. So neutralisieren gelbe und grüne Farbpartikel Rötungen und der rosa Puder sorgt für einen frischen Teint, die Haut wirkt auf jeden Fall glatter. Der Puder (oder das Puder) zaubert einen ebenmäßigen Teint, hellt Schatten auf und erzeugt ein ausgeglichenes Hautbild. Mineralpigmente und Heilpflanzenauszüge sorgen für einen samtigen Teint,  Unebenheiten und kleine Pigmentflecken werden kaschiert. Ich kann den Colour Correcting Powder auch punktuell als Concealer verwenden oder kleinere Unreinheiten abdecken. Dazu nehme ich von der gewünschten Farbe einen Tupfer mit einem Lidschatten-Pinsel auf und decke gezielt kleine Flecken in der Haut ab. Danach fahre ich mit einem großen, weichen Pinsel über alle Farben und streiche leicht über das Gesicht. Diesen Vorgang wiederhole ich noch einmal.
Zu den Inhaltsstoffen gehören Zaubernuss und Wundklee, Talkum, Seidenpulver und Kieselerde.


Geschenkset Dr. Hauschka
Geschenkset Freudestrahlen Dr. Hauschka

Das Geschenkset "Freudestrahlen" enthält eine Mini-Ausgabe der Volumen Mascara von Dr. Hauschka, die ideale Größe für unterwegs. Das Bürstchen ist voluminös und zaubert dichte Wimpern. Die Wimpern werden gut geteilt, an der Wimpernlänge ändert sich bei mir nichts. Mineralpigmente, Heilpflanzenauszüge, Quittensamen, Rizinusöl und Rosenwachs pflegen die Wimpern und halten sie geschmeidig. Diese Mascara habe ich auch als Vollgröße zu Hause und kaufe sie immer mal wieder mal nach.

Der im Geschenkset mit enthaltene Lippenpflegestift "Lippengold" ist ein zart duftender Lippenbalsam, den ich schon viele Jahre kenne. Es war eines der ersten Produkte, die ich von Dr. Hauschka ausprobiert habe. Ich komme immer wieder darauf zurück, meine Lippen werden sanft gepflegt und gut auf den Lippenstift vorbereitet. Auch den typischen Hauschka-Duft mag ich gerne. Das Lippengold ist perfekt auch für die Handtasche oder die Manteltasche im Winter. Zu den Inhaltsstoffen gehören Sheabutter, Bienenwachs, Mandelöl und Wundklee.

Wie bei allen Produkten von Dr. Hauschka handelt es sich auch hier um zertifizierte Naturkosmetik, die nahezu flächendeckend zu kaufen ist. Das Geschenkset (es gibt noch weitere) ist nur erhältlich, so lange der Vorrat reicht, wahrscheinlich nicht bis Weihnachten.

Habt Ihr Euch ein Geschenkset von Dr. Hauschka gesichert? Benutzt Ihr farbkorrierenden Puder?

Kommentare:

  1. Das Puder sieht ja interessant aus. Kannte es noch nicht. Möchte mir das aber auf jeden Fall anschauen, denn ich mag Korrekturpuder sehr gerne. :)
    Danke fürs zeigen!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Colour Correcting Powder ist mein erster dieser Art. Ich habe mich oft gefragt, ob ich den brauche. Letztlich konnte ich aber nicht widerstehen.
      Ein schönes Wochenende und einen schönen Adventssonntag für Dich
      Liebe Grüße

      Löschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar.
Im Sinne von DSGVO weise ich darauf hin, dass eure Daten automatisch erfasst und gespeichert werden, wenn ihr hier einen Kommentar hinterlasst. Bitte kommentiert nur, wenn ihr damit einverstanden seid.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen für Produkte von Google.
Weitere Informationen findet ihr auf meiner Datenschutzerklärung.