6. April 2017

Blitzküche mit Karotten

Ich liebe schnelle Küche. Und ich mag Reis und Gemüse in jeder Form. Als Reis werden die Getreidekörner der Pflanzenart Oryza sativa bezeichnet, die weltweit angebaut wird. Es gibt auch noch die Oryza glaberrima, die nur in Westafrika angebaut wird. In Asien ist Reis das Grundnahrungsmittel, in Westeuropa wurde Reis durch die Araber eingeführt. 
Mein Rezept heute ist schnell und einfach zubereitet. 

Karotten und Zucchini

Das braucht Ihr für 2 Personen:

  • 1 Tasse Basmati-Reis
  • 1 rote Paprika und 2 Snackpaprika
  • 2 Zucchini
  • 3 Karotten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Kokosöl zum Braten
  • Salz, Pfeffer, Kurkuma
  • Thai-Basilikum oder würzige glatte Petersilie
Reis und Gemüse

Und so geht's:

Zuerst alle Zutaten kleinschneiden. Danach eine Tasse Reis waschen, in zwei Tassen kochendes Salzwasser geben und ca. 11 Minuten köcheln lassen.
Die Frühlingszwiebeln in Kokosöl andünsten, die Karotten dazugeben und ca. 5 Minuten weiterdünsten. Dann gebe ich die kleingeschittene Paprika und die Zucchiniwürfel  in die Pfanne und lasse alles ca. 10 Minuten weiterdünsten. Inzwischen ist auch der Reis fertig, das Kochwasser ist völlig verdampft bzw. in die Reiskörner eingezogen.
Zum Schluss das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und eventuell etwas Kurkuma darüberstreuen.
Mit Thai-Basilikum garnieren.

Reis und Gemüse

Kocht Ihr Euch auch zwischendurch schnelle vegetarische Reisgerichte? Welches ist Eure liebste Variation?

Kommentare:

  1. Mh .. ein tolles Reisgericht. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Schmeckt mir immer wieder.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen