29. September 2016

Meine Favoriten für ein schnelles Augen Make-up

Augen Makeup

Für mein schnelles Augen Make-up am Morgen brauche ich genau 6 Produkte:
  • Concealer
  • Augenbrauenstift
  • Kompaktpuder
  • Lidschatten
  • Kajalstift
  • Mascara
Concealer benutze ich nicht regelmäßig. Der Alverde Concealer Cream to Powder (Nr. 10, Natural Beige) ist jedoch mit dem Pinsel schnell auf dunkle Augenschatten aufgebracht und macht seinen Job sehr gut.


Die Augenbrauen sollten immer betont werden. Sie geben dem Gesicht einen Rahmen. Ich definiere zuerst den Bogen, dann fülle ich kleine Lücken mit dem Augenbrauenstift von Annemarie Börlind (09, Light Stone) auf. Mit dem Bürstchen werden die Augenbrauen sanft in Form gebracht und ein Zuviel an Farbe gut verteilt.

Die Augenlider grundiere ich mit dem Translucent Face Puder Kompakt von Dr. Hauschka. Darauf hält der Lidschatten von Annemarie Börlind (46, Stone) wesentlich besser. Jojobaöl verleiht dem Lidschatten eine sehr gute Haftigkeit. Er ist auch für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet. Die Pinsel von Ebelin und Benecos sind preiswert und sehr angenehm in der Anwendung.

Nach dem Lidschatten betone ich den Wimpernkranz mit dem Kajal von Benecos (Grey). Die Wimpern werden dadurch optisch verdichtet. Der Lidstrich mit Kajastiften gelingt mir eigentlich immer. Bei flüssigem Eyeliner produziere ich zu viele Patzer.

Zum Abschluss kommt Mascara von Dr. Hauschka (02, Brown) auf die Wimpern. Diesen Klassiker kaufe ich mir immer wieder nach. Ich brauche pro Auge 30 Bürstchenstriche, um den Wimpern den richtigen Schwung zu geben. Japanerinnen tuschen übrigens ihre Wimpern mit 100 Bürstenstrichen in Form. Das klingt nach viel, ist aber schnell gemacht. Und auf das Ergebnis kommt es doch an, oder?

Augen Makeup

Für die Augenpartie ist Naturkosmetik immer die beste Wahl. Alle Produkte für dieses Augen Make-up sind in Bioläden gut erhältlich.

Wieviele Bürstenstriche braucht Ihr um Eure Wimpern in Form zu tuschen?


Kommentare: