22. Juni 2017

Kreativküche: Grüner Spargel & Pasta

Grüner Spargel

Noch ist Spargelzeit! Spargelrezepte gibt es unzählige. Ich liebe auch grünen Spargel, er ist wesentlich länger im Jahr erhältlich und schneller zubereitet, weil ich ihn fast nicht schälen muss. Nur die holzigen Enden schneide ich ab. Das folgende Rezept ist einfach und schnell zubereitet:

Grüner Spargel mit Pasta und Pancetta


Für vier Personen brauche ich folgende Zutaten:

500 g grüner Spargel
80 g Pancetta
10 g Butter 
1 Frühlingszwiebel
5 EL Olivenöl
50 g Parmesan oder Grana Padano
Salz und Pfeffer
400 g Penne oder andere Nudeln nach Wunsch

Als erstes bereite ich die Sauce zu. Dazu brate ich eine kleingeschnittene Frühlingszwiebel in Olivenöl an, bis sie etwas Farbe bekommen hat, dann gebe ich den gewürfelten Pancetta dazu, bis er knusprig ist. Der grüne Spargel wird am unteren Ende ein bisschen geschält. Die Spitzen schneide ich etwa 5 cm ab und lege sie erstmal zur Seite, die restlichen Stangen koche ich ca. fünf Minuten in leicht gesalzenem Wasser. Das Kochwasser bitte nicht wegschütten, das brauchen wir noch für die Sauce.

Die gekochten Spargelstangen schneide ich in grobe Stücke, die Spargelspitzen brate ich separat in Butter mit etwas Salz an. Sie brauchen ja nicht so lange und schmecken dann knackiger. Die gekochten Stücke kommen jetzt zum Pancetta und der Frühlingszwiebel in die Pfanne, damit sie ebenfalls ein wenig Farbe und Geschmack bekommen. Dann wird der Pfanneninhalt mit Olivenöl, einer Tasse Spargelkochwasser und dem geriebenen Parmesan püriert. Abschmecken mit Salz und Pfeffer, fertig ist die Sauce.

Grüner Spargel mit Pancetta und Pasta

Jetzt koche ich noch die Penne nach Anweisung, lasse sie etwas abtropfen und verteile die Nudeln auf Teller. Darüber kommt die fertige, pürierte Sauce. Und die angebratenen Spargelspitzen werden obendrauf angerichtet. Noch ein bisschen Garnitur mit Basilikum. Fertig!


Grüner Spargel ist wirklich vielfältig. Bevorzugt Ihr grünen oder weißen Spargel?

Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Rezept! Ich esse grünen Spargel sehr gerne. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm...da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Tolle Idee! Ich liebe Spargel, egal welchen!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht so einladend lecker aus. Nudeln und Spargel sind bei mir immer willkommen :-).
    LG
    Ari
    ARI-SUNSHINE-BLOG

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank für Eure Kommentare zu diesem Rezept. Schade, dass die Spargelsaison zu Ende geht. Eine schöne Woche wünsche ich Euch.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen