18. Mai 2017

Alles klar mit Haut & Haar? - Ein Lesetipp

Die Autorin Susanne Kehrbusch hat mit dem Buch "Alles klar mit Haut & Haar" einen sehr kritischen Ratgeber zur natürlichen Haut- und Haarpflege geschrieben.
Das Buch ist zuerst 2001 im emo-Verlag, 56112 Lahnstein erschienen. Mittlerweile gibt es 2017 die 11. Auflage, woraus man schließen mag, dass das Buch immer noch und wieder aktuell ist.

Alles klar mit Haut & Haar von Susanne Kehrbusch

Susanne Kehrbusch war ursprünglich Friseurmeisterin eines herkömmlichen Salons mit eigener Friseurschule, sie führt aber mittlerweile (seit ca. 18 Jahren) ein biologisch-ganzheitliches, sprich Naturfriseur-Geschäft. 
Durch eine schwere Erkrankung kam es bei ihr zu einem Umdenken und zu einem Umbruch in ihrem Leben - auch in ihrem Berufsleben. Sie begann zu hinterfragen, was sie so Tag für Tag mit und auf den Köpfen ihrer Kunden(innen) veranstaltete. Sie stellte fest, dass Hautprobleme, Kopfhautprobleme und Allergien zunahmen und dass auch die MitarbeiterInnen davon nicht ausgenommen waren.
Mit einem Wort: Sie stellte nach und nach die Pflegeprodukte in ihrem Salon um und verzichtete völlig auf gesundheitsbedenkliche Inhaltsstoffe. Mit großem Erfolg.
Mittlerweile gibt es tatsächlich in fast jeder Stadt Friseurinnen und Friseure, die mit Naturkosmetikprodukten arbeiten, d.h. die sich für eine chemiefreie und gesündere Arbeitsweise entschieden haben.


Alles klar mit Haut und Haar - Buchtipp

Es gibt im Buch von Susanne Kehrbusch "Alles klar mit Haut & Haar" viele Kapitel über den richtigen Umgang mit Haut und Haaren, über kosmetische Inhaltsstoffe und spezielle Haarpflege, auch über sogenannte Finishprodukte und vieles mehr. Ein Kapitel über chemische Haarbehandlungen wie die Dauerwelle und über das Färben fehlt genauso wenig wie Tipps zur Hautpflege, zur dekorativen Kosmetik und die (in ihren Augen) richtige Ernährung sowie Kosmetik und Körperpflege allgemein.

Susanne Kehrbusch Alles klar mit Haut und Haar

Natürlich muss jede Beauty für sich entscheiden, wie sie Naturkosmetikprodukten gegenüber steht. Allerdings darf ein offener Blick auf die Inhaltsdeklaration bei der Produktbeschreibung schon sein. Wer von uns weiß schon genau was LD 50 bedeutet (Tierversuche) oder BHA (Antioxidantien) oder Quats und Polyquats (machen die Haare weich und frisierwillig und legen sich filmbildend auf die Haare) - ich jedenfalls kannte einen Großteil der von Susanne Kehrbusch in ihrem Buch aufgezeigten Inhaltsstoffe nicht.
Ihre Empfehlungen für die Ernährung sowie Haut- und Haarpflege muss man nicht unbedingt für sich umsetzen, aber einen kleinen Anstoß geben sie mir schon. 

Susanne Kehrbusch versteht ihr Buch als Anregung für den "gesunden Menschenverstand" - etwas hochgegriffen vielleicht. Sie möchte aber auch kein Sprachrohr für Naturkosmetik-Hersteller sein.

Alles klar mit Haut & Haar ist ein Taschenbuch, das ich gerne gelesen habe und immer mal wieder hervor hole, um etwas nachzuschauen.

Kennt Ihr das Buch? Wart Ihr schon mal bei einem Naturfriseur?

Kommentare:

  1. Kenne das Buch nicht, mag aber solche Bücher sehr gerne. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Anregung ist das Buch sehr schön.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Great post dear

    http://iameleine.blogspot.com/
    http://www.instagram.com/iameleineblog/

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt total interessant. Ehrlich gesagt habe ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht! Aber es stimmt natürlich! Nur gesund essen reicht noch lange nicht aus. Danke für den Buchtipp!
    LG Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zusammenspiel von Haut, Haar und Ernährung ist sicher nicht zu unterschätzen.

      Liebe Grüße

      Löschen