16. Februar 2017

Entrümpeln mit System: Die Marie-Kondo-Methode


Magic Cleaning von Marie Kondo


Vor dem Umzug war Entrümpeln angesagt, jetzt ist Auspacken und Aufräumen dran. Vor dem Entrümpeln habe ich das Buch "Magic Cleaning" von Marie Kondo gelesen und mir einige Tipps geholt. Ganz so eng wie Marie Kondo das Ausräumen vorschlägt, habe ich mich nicht daran gehalten, aber als Anregung war das Buch wirklich sehr gut. 

Das Entrümpeln nach Kategorien bringt tatsächlich mehr Systematik und Übersicht in die Arbeit. Das war für mich richtig. Bei Kleidung und Büchern hat das auch hervorragend funktioniert, aber dann habe ich mich doch im Krimskram-Dschungel verloren. Ich habe mich allerdings von mehr Dingen getrennt, als ich das für möglich gehalten habe. Ich hatte nicht immer Glücksgefühle dabei, manchesmal hat mir das Wegwerfen echt weh getan. Aber es musste sein! Und ein Umzug ist die ideale Gelegenheit dazu. 

Marie Kondo Magic Cleaning

In der neuen Wohnung versuche ich das Aufräumen nach der "KonMari-Methode" weiterzuführen. Mal sehen, ob es mir gelingt! 

Kennt Ihr das Buch? Habt Ihr schon mal nach dieser Methode aufgeräumt? 

Kommentare:

  1. Das Buch ist toll! Zwar habe ich nicht alle Punkte ganz genau befolgt, aber der Erfolg war enorm :)

    Schönen Sonntag zu dir <3 LG

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich auch. Ich werde auf alle Fälle noch das zweite Buch von Marie Kondo lesen. Mal sehen, ob das neue Erkenntnisse bringt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch klingt interessant. Noch nie davon gehört. Aber ich bin eigentlich gar keine Sammlerin. Im Gegenteil, da ich immer sehr oft umgezogen bin habe ich mein "Hab und Gut" immer sehr überschaubar gehalten. Ich bin daher mittlerweile richtig gut im wegwerfen.
    Liebe Grüße
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin eher eine Sammlerin, daher ist das Buch für mich sehr informativ.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen