15. Dezember 2016

Blitzküche mit Reis und Gemüse

Ich koche sehr gerne. Hin und wieder habe ich Lust auf  ein schnelles Reisgericht mit viel Gemüse. Gemüse ist gesund, das weiß jeder. Reis ist auch gesund und sättigt noch dazu. 

Gemüseallerei

Dieses Gemüse-Reis-Gericht geht schnell und man kann es nach persönlichen Vorlieben variieren.

Ihr benötigt für 2 Personen:
  • 1 Tasse Reis (ich nehme gerne Basmati Reis)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Aubergine
  • 1 gelbe oder orange Paprika
  • 2 Tomaten 
  • 1 kleine Chilichote
  • eine Handvoll Champignons oder andere Pilze
  • Salz und Pfeffer
Und so geht's:

Zuerst alle Zutaten kleinschneiden. Dann 1 Tasse Reis in 2 Tassen Salzwasser ca. 11 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Frühlingszwiebeln in Kokosöl (oder einem anderen Öl) anbraten, Auberginen und Paprika hinzufügen und mitdünsten. Als nächstes kommen die Tomaten dazu. Weiterdünsten und zum Schluss die Pilze kurz mitgaren. Abschmecken, salzen, pfeffern und würzen. Ich nehme gerne Harissa und/oder Kurkuma für die Schärfe und den orientalischen Geschmack. Mit Thai-Basilikum oder Petersilie garnieren - fertig. 


Wer mag, kann noch etwas Gomasio darüberstreuen. Gomasio ist eine Mischung aus Sesamsaat und Meersalz und in Asien als ein traditionelles Würzmittel seit Jahrhunderten bekannt und beliebt.

Reis mit Gemüse

Das Blitzgericht ist in 15 Minuten ohne besonders viel Aufwand fertig! Guten Appetit!  

Kocht Ihr auch gelegentlich schnelle Reisgerichte?

Kommentare:

  1. Ein wunderbares Gericht! Sättigend, gut wärmend durch die Gewürze und köstlich, mehr geht nicht :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Das stimmt, das hast Du schön gesagt!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen