20. Oktober 2016

Meine Gesichtspflege im Herbst mit Aloe Vera

Meine Gesichtspflege-Produkte werden im Herbst allmählich etwas reichhaltiger als im Sommer. Ich nehme zur Reinigung und zum Tonisieren von Gesicht, Hals und Dekolleté seit einiger Zeit die Santaverde Aloe Vera Reinigungsemulsion und den Age Protect Toner. Neuerdings nutze ich die antioxidative Wirkung der Aloe Vera Blüte auch mit dem Santaverde Age Protect Serum und der Santaverde Age Protect Creme speziell für die anspruchsvolle und sensible Haut. Alle Produkte der Santaverde Age Protect Serie enthalten reinen Aloe Vera Saft anstelle der sonst üblichen Hauptkomponente Wasser. Aloe Vera wirkt regenerierend, heilend und antibakteriell. Der Duft und das Pflegeergebnis der Age Protect Produkte sind für mich und meine Haut derzeit optimal.

Santaverde Age Protect Serum und Creme

Das Age Protect Serum ist erst seit ungefähr einem halben Jahr auf dem Kosmetik-Markt. Das leicht gelbliche, gelartige Serum aktiviert die Zellerneuerung und soll Pigmentstörungen korrigieren und vorbeugen. Die Haut wird durch das Serum auch in tieferen Schichten gut mit Feuchtigkeit versorgt.
Ich benutze das Age Protect Serum tagsüber vor meiner Pflege mit der Age Protect Creme. Außerdem trage ich das Serum nach der abendlichen Gesichtsreinigung als fettfreie Nachtpflege auf. Meine Gesichtshaut fühlt sich danach weich, prall und gut genährt an. Auch am nächsten Morgen habe ich noch ein entspanntes Hautgefühl. Das Serum ist ein wahrer Booster mit enormer Wirkstoffkonzentration. 

Santaverde Age Protect Serum


Der Duft des Serums ist ähnlich wie beim Age Protect Toner, nämlich rosenblütrig-pudrig und für meine Nase traumhaft. Zu den Inhaltsstoffen gehören natürlich reiner Aloe Vera Saft sowie Aloe Vera Blütenextrakt, Himbeersamenöl und pflanzliches Hyaluron, das leicht straffend wirkt. Das planzliche Hyaluron wird durch Fermentation gewonnen.

Santaverde Age Protect Cream

Die Age Protect Creme wird als Anti-Age Gesichtspflege zur Festigung der Hautstruktur ausgelobt. Die Creme fühlte sich auf meiner Haut bei der ersten Anwendung etwas kompakt an. Seit ich die Creme jedoch in die tonerfeuchte Haut leicht einmassiere, ist das Ergebnis ein ebenmäßiger Teint. Meine Haut fühlt sich sanft aufgepolstert und geglättet an. Trockenheitsfältchen sind weniger deutlich sichtbar.

Der Duft der Age Protect Creme ist nicht so intensiv wie bei Toner und Serum, eher dezent blütrig, aber auch sehr angenehm.

Zu den Inhaltsstoffen der Age Protect Creme gehören neben Aloe Vera Saft auch Aloe Vera Blütenextrakt, Lavendelblütenextrakt, Hyaluron und verschiedene wertvolle Öle. Hyperpigmentierungen sollen durch diese Wirkstoffkombination gemildert und ausgeglichen werden.

Alle Santaverde Produkte sind Natrue zertifiziert und in Bio-Supermärkten gut erhältlich.

Kennt Ihr oder benutzt Ihr Santaverde Age Protect Produkte?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen