1. September 2016

Panzanella - Italienischer Brotsalat

Panzanella ist ein traditineller italienischer Brotsalat, der ursprünglich aus der Toskana kommt. Im Sommer mag ich schnelle Salate, die auch satt machen.


Brotsalat

Hier die Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Scheiben Brot von gestern
  • 3 Tomaten 
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Gurke
  • 1 Bund Basilikum
  • Pinienkerne
  • Parmesan

 Für das Dressing braucht Ihr:

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1/2 Esslöffel Feigensenf oder ein anderer milder Senf
  • Salz und Pfeffer

Panzanella



Und so geht´s:

Kleingeschnittene Frühlingszwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit Öl andünsten.

Altes Brot in Würfel schneiden. Die Brotrinde schneide ich weg. Statt dunklem Brot kann man natürlich auch Weissbrot oder Ciabatta nehmen.

Die Brotwürfel in der Pfanne rösten und Pinienkerne zufügen.

Tomaten vierteln, entkernen (der Salat wird sonst zu matschig) und würfeln. Die Gurke schälen (oder auch nicht) und ebenfalls würfeln. Basilikum waschen und in Streifen schneiden. Ein paar Blätter für die Dekoration zurückbehalten.

Aus Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer ein Dressing bereiten. Über Tomaten, Gurke und Basilikum geben. Das geröstete Brot zufügen (den Pfanneninhalt auch) und vermengen. Mit grob gehobeltem Parmesan bestreuen. Basilikumblätter als Dekoration darauf.


Brotsalat

Panzanella ist in 20 Minuten fertig und schmeckt herrlich nach Italien. Guten Appetit!

Welche Sommersalate erinnern Euch an Urlaub in Italien?


Kommentare:

  1. Sieht wirklich lecker aus! Das Rezept probiere ich auf jeden Fall! Wir essen gerne Nudelsalat mit Tomaten und frischen Mozarella im Sommer :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Nudelsalat esse ich auch sehr gerne. Mit Tomaten und Mozzarella probiere ich auch demnächst mal aus.

      Löschen